Qualifikationen

 

Alexandra Türk ist staatlich geprüfte Physiotherapeutin und absolvierte ihre Ausbildung an der Orthopädischen Universitätsklinik in Frankfurt und ihr Studium in Edinburgh (Master of Science Physiotherapy).

Ihr Behandlungsschwerpunkt liegt auf der Behandlung orthopädischer und chirurgischer Beschwerdebilder.

 

Sie besitzt Fortbildungen und Zertifikate in

  • Analytische Biomechanik nach Raymond Sohier
  • MyofaszialeTriggerpunkttherapie
  • Spiraldynamik
  • Kinesio-Taping und Lymphtaping
  • Manuelle Lymphdrainage und KPE
  • Myofaszialer Release
  • Rolfing (in Ausbildung)
  • Cross-Therapie (Beckenschiefstand und Craniomandibuläre Dysfunktion)

Neben der gängigen physiotherapeutischen Arbeit ist die Behandlung erkrankter Musiker und die Präventionsarbeit im Musikeralltag ein Schwerpunkt von Alexandra Türk. Als ausgebildete Flötistin und Pianistin ist sie bereits seit 10 Jahren als Dozentin an den Musikhochschule Frankfurt und Mainz mit dem Fach Musikphysiologie und Physioprophylaxe sowie einer Beratung für die Studierenden vertreten.

Sie ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin (DGfMM) sowie Fachbuchautorin zum Thema Musikergesundheit.